Lasst euch ins neue Jahr beamen

das Strandcafe macht bis zum 3.1. Winterpause!

Mi 6.1. das Strandcafe bleibt schon wieder zu…
Do 7.1. 20-21h FAU-Beratung, ab 21h dieKneipe
Fr 8.1. ab 21h Strandbar
Do 14.1. ab 21h dieKneipe
Fr 15.1. ab 21h RosaHilfeBar
Sa 16.1. das Strandcafe hat ausnahmsweise geschlossen!

Mo 18.1. 19.30h „Tomboy„, Drama, Frankreich, 2011
Die Realitätenwerkstatt präsentiert eine feministische Filmreihe:
Tomboy – Die zehnjährige Laure zieht in eine neue Stadt und stellt den neuen Ferund*innen als Michael vor. Eine einfühlsame Geschichte über das entdecken neuer Freundschaften und neuer Identitäten.

Di 19.1. ab 20.30h Vokü

Mi 20.1. 19.30h „Zwei Mütter„, Drama, Deutschland, 2013
Die Realitätenwerkstatt präsentiert eine feministische Filmreihe:
Zwei Mütter – Rechtliche und gesellschaftliche Hürden für ein lesbisches Paar mit Kinderwunsch.

Do 21.1. 19h Erzählbar; ab 21h dieKneipe
Fr 22.1. ab 21h Strandbar
Do 28.1. ab 21h dieKneipe

Mo 1.2. „Raus aus Amal„, Jugendfilm, Schweden/Dänemark, 1998
Coming of age Film über (lesbisches) Leben in der Provinz.

und immer regelmäßig:
am Dienstag ab 12h Suppe
am Donerstag veganer Kuchen; ab 21h dieKneipe

Öffne das erste Türchen

… und setze dich mit uns am Tisch!

Denn erwartet euch am Dienstag 1. Dezember die Volxküche!

Unsere nächste Termine :

Di 1.12. ab 20.30h Vokü
Do 3.12. ab 21h „Russische Kneipe“
Fr 4.12. ab 21h RosaHilfeBar
Mo 7.12. 19-21h Anti-Pius-Brüder-Treffen
Do 10.12. ab 21h dieKneipe
Fr 11.12. 19h  „Geschichten aus dem Wyhler Wald
Ein Film von Siggi Held und Bodo Kaiser erinnert an die Besetzung des Kkw-Bauplatzes in Wyhl
vor 40 Jahren – aus linker Perspektive
ab 21h Strandbar
In dem Film geht es vor allem um die Rolle der Linken bei der Organisation des zivilen Ungehorsams der Kaiserstühler. Erich Krieger, heute Geschäftsführer der Regionalwert AG, war einer von ihnen: als KPD-Mitglied abgeordnet nach Wyhl. Michel Moos, heute Anwalt und seit vielen Jahren für die Linke Liste im Freiburger Gemeinderat, ein anderer. Er gehörte dem maoistischen KBW an und sollte den widerständigen Winzern erklären, dass Kernkraft in den Händen des Volkes eine gute Sache sei.In
Wyhl, das lässt der Film anklingen, protestierten konservative Dorfbewohner und linke Student_innen solidarisch gegen den Bau eines Kernkraftwerks im Kaiserstuhl, bis die Polizei schließlich vor der Entschlossenheit der Bauplatzbesetzer_innen kapitulierte.
Do 17.12. 19h Gartencoop-Infoveranstaltung,
ab 21h dieKneipe
Fr 18.12. ab 21h RosaHilfeBar
Sa 19.12. 11-15h Brunch, vegan & bio

das Strandcafe ist vom 21.12 – 23.12. von 10-18 h geöffnet.
Vom 24.12. – 31.12. ist das Strandcafé geschlossen.
am Dienstag ab 12h Suppe
am Donnerstag veganer Kuchen
ab 21h dieKneipe

November

Gegen Herbstblues, eine Lösung : gemütlich einen leckeren Fairtrade-Kaffee im Strandcafé geniessen. Komm vorbei!

Unsere nächste Termine:

Sa, 31.10 bleibt das Strandcafe zu!

Di, 3.11 ab 20.30h Vokü
Do, 5.11 20-21h FAU-Beratung; ab 21h dieKneipe
Fr, 6.11 ab 21h RosaHilfe-Bar
Mi, 11.11 19-21h Diskussions-VA „AZ und Konsens“
Do, 12.11 ab 21h dieKneipe
Fr, 13.11 ab 21h Strandbar
Mi 18.11 19h VA der Gruppe Gegenmaßnahme „Warum sind 60 Millionen Menschen auf der Flucht?“
Derzeit befinden sich weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der
Flucht. Das ist die höchste Zahl, die jemals von der UN verzeichnet
wurde. Die Zerstörung der Lebensgrundlagen in weiten Teilen Afrikas,
Asiens und im Nahen Osten hat offenbar ein Ausmaß angenommen, das den
Verhältnissen während des 2. Weltkriegs ähnelt.

In Politik und Öffentlichkeit ist vermehrt von Fluchtgründen und deren
Bewältigung die Rede. Was ist davon zu halten, und was sind die
eigentlichen Ursachen dieser offensichtlich nicht vorübergehend
eingerissenen, sondern systematisch produzierten Notlagen?

Do, 19.11 ab 21h dieKneipe
Fr, 20.11 ab 21h RosaHilfe-Bar
Do, 26.11 ab 21h dieKneipe
Fr, 27.11 ab 21h Stranbar mit Elkbräu

————————————————————————————————————————-
und immer regelmäßig:

am Dienstag: ab 12h Suppe
am Donnerstag: veganer Kuchen
ab 21h dieKneipe

Schräge Vögel PArty

Schräge Vögel

Strandcafé Herbstparty

Freitag 30. Oktober ab 20 Uhr

im Strandcafé, Adlerstr. 12

Schmeißt euch in euer glänzenstes Gefieder, wetzt eure Schnäbel
und flattert herbei zur Herbstpartey des strandis:

Kratzfußgetrappel zu den Tschirpenden:

Til Schweiger must die & die Sky Du Monts
http://killschweiger.bandcamp.com/releases

Lobster Lobster
https://lobsterlobster.bandcamp.com/track/rindermutmachsong

und DJanes

FunkenFliegereien und gemeinsam auf der Stange sitzen:
mit Feurshow- und tonnen

Für dröge Kehlen und Kaumägen:
dufte vegane Dottersuppe und Solimövenschiss

Wir freuen uns und klappern mit den Schnäbeln!

Achtung!! Samstag, 31.10 bleibt das Strandcafe zu!

Umterm Pflaster liegt der Strand!

Strandcafé Soli-Party im Wheit rabbit

Freitag 23. Oktober 2015 ab 21 Uhr

Wir reißen für dich das Pflaster auf, und darunter liegt der Strand. Ein Strand wie in Spanien, oder vielleicht auch auf Rügen. Es ist Hochsommer, die letzten Sonnenstrahlen streicheln dein gebräuntes Gesicht. Glücklich. Da sitzt ihr unter Freund_innen, gemütlich und herzlich. Lichter der Dämmerung. Ein Feuer. Eine Flasche Wein geht von Hand zu Hand. Die ersten Gitarrenklänge von Andrea Guante schallen herüber. Die Melodie hüllt euch ein und nimmt euch mit in Traumwelten und auf eine Reise.
Wechsel des Kontinents. Wir fliegen übers Mittelmeer, landen in Algerien. Ahmed und seine Band nehmen uns mit in die Wüste. Eine Oase namens Larouat. Die Füße im warmen Sand bewegst du dich zu improvisierten Rythmen. Mal ruhiger, mal wild.
Langsam wird es dunkler, der Treibsand packt dich, zieht dich weg von Arab Funk, hin zu Elektro, Deep House, Techno, Trance…

Um 21 Uhr spielt die singer-songwriterin Andrea Guante, ab ca. 22 Uhr Radio Larouat.
Danach bringen die DJs Moses, Sub-Till und Teisho (Naturo Fluoro Kollektiv) uns zum Tanzen, bis die Füße nicht mehr tragen…
www.andreaguante.bandcamp.com
http://hadjibabaahmed.wix.com/hadjiahmed#!radio-larouat/c22h0
Die Einnahmen der Party kommen dem Strandcafé auf dem Grethergelände zugute. Das Strandcafé ist ein selbstverwaltetes Café-Projekt und innerhalb der Grether-Projekte Teil des Mietshäusersyndikats. ( www.syndikat.org ) Es ist „Frei-Raum“ für politische, kulturelle und unkommerzielle Veranstaltungen – Ein lauschiger Treffpunkt, mit u.a. auch kulinarischen Highlights, wie z.B. einmal monatlich der vegane Brunch-Samstag….

Tanz in den Herbst

Unsere nächste Termine :

Do 15.10 ab 21h dieKneipe

Fr 16.10 ab 21h Rosa-Hilfe-Bar

Sa 17.10 19.30h Lesung: Rosemarie F. Kein Skandal. – Einblicke in den sozialstaatlich-immobilienwirtschaftlichen Komplex von Margit Englert
Die Wohnungsfrage bedrängt viele Menschen und beeinträchtigt ihr Leben.
Rosemarie F. hat über ein Jahr lang um ihre Wohnung gekämpft. Sie starb zwei Tage nach ihrer Zwangsräumung, am 11. April 2013. Was Rosemarie widerfahren ist, ist bei weitem kein Einzelschicksal. Im Buch werden die konkreten Abläufe im Zusammenhang mit den gesellschaftlichen Verhältnissen analysiert und mit aktuellen stadtpolitischen Diskussionen verknüpft.
Das Buch ist vor allem ein Diskussionsbeitrag. Was behindert das friedliche Zusammenleben unterschiedlicher Menschen unter einem Dach? Wie können sich Menschen mit emanzipatorischem Ziel mit den Verhältnissen auseinandersetzen?
Textstücke gibt es auch auf der Verlagswebsite von edition assemblage:
http://www.edition-assemblage.de/juli-rosemarie-f-kein-skandal/

Di 20.10 ab 20.30h Vokü

Do 22.10 ab 21h die Kneipe

Fr 23.10 20 h Flüchtlingproteste mit Rex Osa im Bewegungsraum;
ab 21h Strandbar
ab 21h „Unterm Pflaster liegt der Strand! -Soliparty im White Rabbit fürs Strandcafe mit Radio Larouat; DJ Moses, DJ Sub-Till und DJ TeishoStrandi-soli-party_final groß

Sa 24.10 das Strandcafe schließt schon um 16h!

Fr  30.10 ab 20h Strandcafe-Herbstparty mit Live-Musik, Tanz und Feuertonne

Heute Abend: La resistenza continua

Antifaschismus in Italien:

Geschenkt wurde uns nichts – Die Geschichte einer italienischen Partisanin

Vortrag und Diskussion mit Heike Herzog und Matthias Brieger (Erlangen und Freiburg, http://www.resistenza.de) und Eric Esser (Berlin, Filmemacher)
25. September 2015 – 20 Uhr – Grethergelände – Bewegungsraum  – anschließend Strandbar mit Antipasti

Heute Abend: La resistenza continua weiterlesen