Archiv der Kategorie: Allgemein

Gartencoop: Platz für neue Mitglieder

Infoveranstaltung Solidarische Landwirtschaft am

Donnerstag von 19 bis 21 Uhr

Zu Beginn des Jahres sucht die GartenCoop  mehrere Nachfolger_innen für austretende Mitglieder. Diese Info-Veranstaltung ist für alle, die noch nicht lange in der GartenCoop dabei sind, Interessierte und Menschen, die jetzt neu dabei sein möchten. Wir werden die Merkmale der solidarischen Landwirtschaft in der GartenCoop durchgehen, aus den Erfahrungen der letzten 6 Jahre erzählen und auf eure Fragen eingehen.

Empfehlung: vorher den Film über die Kooperative Die Strategie der krummen Gurken
anschauen. Wir fangen pünktlich um 19h an und hören um 21h auf, da danach die Kneipe
beginnt und es im Café etwas laut und unruhig wird. Während der Kneipe gibt es die Gelegenheit sich informell auszutauschen, andere GartenCoopler_innen kennenzulernen, sowie auch Nägel mit Köpfen zu machen und der Kooperative beizutreten. Mehr: http://www.gartencoop.org/tunsel/node/4321

Ansonsten in den kommenden Tagen:

Do 16.3 nach Gartencoop-Info Kneipe

Fr 17.3 Rosa Hilfe

Di 21.3. „Start with a Friend“ ab 19h + VoKü

Do 23.3. Treffen Anarchistische Gruppe 19h anschließend ab 21h Kneipe

Fr 24.3. HobbyBrauKneipe

Do 30.3 keine Kneipe, stattdessen am Tag danach:

Fr 31.3 Party vor der Renovierungspause

Februar

Do 2.2 20-21h FAU-Beratung; ab 21h die Kneipe
Fr 3.2 ab 21h RosaHilfeBar
Di 7.2 ab 20.30h Vokü
Mi 8.2 19-22h Start-with-a-friend
Do 9.2  ab 21h dieKneipe
Fr 10.2 ab 19h RoRFrei-Kneipe mit Film
Do 16.2 19-21h Gartencoop-Einführungs-VA; ab 21h dieKneipe
Mi 22.2 19-22h Start-with-a-friend
Do 23.2 ab 21h dieKneipe
Fr 24.2 ab 20h Malt & hops-Bierbraukneipe

und immer regelmäßig:
am Dienstag ab 12h Suppe
am Donnerstag veganer Kuchen

Öffnungszeiten:
Di-Do 12-18 Uhr
Fr    14.30-18 Uhr
Sa    12-17 Uhr

Im Dezember schwebt der Duft der Rebellion in der Luft

Do 1.12 20-21h FAU-Beratung; ab 21h dieKneipe
Fr 2.12 ab 21h RosaHilfeBar
Di 6.12 ab 20.30h Vokü
Mi 7.12 19.30h „Ethnopanorama“ der Fachschaft Ethnologie.
Zwei Dozierende des Freiburger Instituts werden aus ihren Forschungen berichten. Barbara Sieferle hat über zwei Sommer hinweg an Gruppenpilgerwanderungen nach Mariazell teilgenommen und in den Zeiten zwischen den Pilgerwanderungen im Pilgerort Mariazell gelebt. Sie wird über ihre Erlebnisse mit den Pilgern und ihre Situation als Forscherin berichten. Martin Büdel hat sich intensiv mit dem Thema der sozialen Ungleichheit und in diesem Zusammenhang mit Ethnologie der Entwicklungszusammenarbeit auseinandergesetzt. Er wird von zwei verschiedenen Feldforschungserfahrungen berichten: in Istanbul zu jungen Migranten aus Westafrika, die im Fußball ihr Glück suchen und im Zentralmassiv Frankreichs zur Arbeit und freien Zeit von Bauern und Handwerkern.
Do 8.12 ab 21h schmeißt der Tacker die Donnerstagskneipe im Strandi!
Jeden Tag bekommen wir E-mails mit Veranstaltungen jeglicher Art von
euch. Wir fänden es schön, euch auch mal außerhalb der virtuellen Welt
zu treffen!
Deswegen kommt doch einfach vorbei und bringt FreundInnen mit!
Wir freuen uns
Fr. 9.12 keine Strandbar
Do 15.12 19-21h Info-VA der Gartencoop; anschließend dieKneipe
Do 22.12 19-20.30h Offenes anarchistisches Treffen – Für Menschen mit Interesse an libertären Ideen, die genug haben von einfachen Antworten und Alternativlosigkeit
ab 21h dieKneipe
Fr 30.12 ab 21h Bierbrau-Kneipe

Leider wissen wir momentan noch nicht genau, ob bzw. wann wir zwischen den Jahren geöffnet haben, darum zur Sicherheit einen Blick auf die Homepage werfen…

und immer regelmäßig:
am Dienstag ab 12h Suppe
am Donnerstag veganer Kuchen

Öffnungszeiten:
Di-Do 12-18 Uhr
Fr    14.30-18 Uhr
Sa    12-17 Uhr

November

Fr 4.11  ab 21h RosaHilfeBar
Do 10.11 ab 19h Film Honduras: Der indigene Widerstand von COPINHDokumentarfilm über die Vielfalt der Kämpfe, den Mut und die würdevolle Rebellion von COPINH. COPINH ist eine indigene, anti-patriarchale, anti-neoliberale Organisation, in der 200 indigenen Gemeinden aus Honduras organisiert sind.
ab 21h  dieKneipe
Fr. 11.11 21h „Show all this to the world“ – no border film screening, 55 Min, italienisch mit englischem Untertitel
Juni 2015 Ventimiglia. Grenzland zwischen Italien und Frankreich. Eine Gruppe Migrant*innen werden am Grenzübergang von den französischen Autoritäten zurückgewiesen. Daraufhin besetzen sie die Felsen über dem Meer und fordern lautstark, ihre Reise nach Nordeuropa fortsetzen zu können – fordern ihr Recht auf Bewegungsfreiheit. In nur wenigen Stunden werden sie zu einem Symbol des Versagens der europäischen Flüchtlingspolitik.

==> anschließend Kneipe

Mo 14.11 14h52 „Supervollmond“ geh raus und guck mal hoch, da ist es!
Di 15.11 19-21h Start-with-a-friend

Do 17.11 19-21h Gartencoop Info-VA für Interessierte; ab 21h
Fr 18.11 ab 21h RosaHilfeBar
Do 24.11 19-20.30h Offenes anarchistisches Treffen – Für Menschen mit Interesse an libertären Ideen, die genug haben von einfachen Antworten und Alternativlosigkeit
ab 21h dieKneipe

Mi 29.11 19-21h Start-with-a-friend
Mi 30.11 20h Info-VA Kulturacker

und immer regelmäßig:
am Dienstag Suppe
am Donnerstag veganer Kuchen & ab 21h dieKneipe

Öffnungszeiten:
Di-Do 12-18 Uhr
Fr    14.30-18 Uhr
Sa    12-17 Uhr

September

Do 1.9. ab 21h dieKneipe
Fr 2.9. ab 21h RosaHilfeBar
Do 8.9. ab 21h dieKneipe
Fr 9.9. ab 19.30h StadtWandlerBar

Ökologisch. Liebevoll. Ansteckend.
http://www.stadtwandler.org
ab 20:30 Uhr, mit freegan Burgern & Snacks
Do 15.9. ab 21h dieKneipe
Fr 16.9. ab 21h RosaHilfeBar

Do 22.9. 19-20.30h Offenes anarchistisches Treffen – Für Menschen mit Interesse an libertären Ideen, die genug haben von einfachen Antworten und Alternativlosigkeit
ab 21h dieKneipe

Di 27.9. 20h Info-VA der Aktion Bleiberecht zur Demo Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung! am 1. Oktober in Heidelberg

Mi 28.9. ab 19h Willkommenshock – Inspiration und Vernetzung für Geflüchteten-Helfer, Freunde und Interessierte.

==> der Willkommens-Hock „Selbstbewusst gegen Angst und Hetze“ fällt am 28. September leider aus und wird auf den nächsten Termin, 26. Oktober 2016, verschoben (Willkommenshock ist regulär jeden 4. Mittwoch im Monat, 19-21 Uhr).

und immer regelmäßig:
am Donnerstag veganer Kuchen & ab 21h dieKneipe

leider findet am Samstagnachmittag bis auf Weiteres kein Welcome-Cafe mehr statt…

August

Das Strandcafe hat bis 13. August eingeschränkte Öffnungszeiten:
Di – Do 13-18 Uhr
Fr      14.30-18 Uhr
Sa      13-18 Uhr

Sa. 30.7 ab 12h Flohmarkt
ab 15h Kitafest
ab 18h Hoffest
Di 2.8 ab 20.30h Vokü
Do 4.8 20-21h FAU-Beratung; ab 21h dieKneipe
Fr 26.8. ab 21h Bierbraukneipe

vom 15.8. – 29.8. macht das Strandcafe Sommerpause und hat ganztägig geschlossen!!!

Juli am Strand

Sa 2.7. 14-17h Welcome-Cafe
Di 5.7. 20.30h Vokü
Mi 6.7. 19-22h StadtWandlerBar
Do 7.7. 20-21h FAU-Beratung; ab 21h dieKneipe
Fr 8.7. 19h „How to change the world“ – Dokumentarfilm von Jerry Rothwell, der die Geschichte der frühen Jahre von GREENPEACE erzählt – vom grenzenlosen Idealismus und der Aufbruchsstimmung der ersten Stunde, bis zu den inneren Konflikten, die den rasanten Aufstieg zu einer der größten Non-Profit-Organisationen der Welt begleiteten
21h die StrandBar
Sa 9.7. 14-17h Welcome-Cafe
Di 12.7. 19h Start with a friend- – Vernetzungstreffen für Paten_innen, die geflohene Menschen beim Ankommen in Deutschland unterstützen

Do 14.7. ab 21h dieKneipe
Fr 15.7. ab 21h RosaHilfeBar
Sa 16.7. 14-17h Welcome-Cafe
Mi 20.7. 19.30h Filmreihe der FAU – Titel steht noch nicht fest…
Do 21.7. 19-21 Erzählbar; ab 21h dieKneipe
Fr 22.7. ab 21h Strandbar
Sa 23.7. 14-17h Welcome-Cafe
Di 26.7. 19h Start with a friend- – Vernetzungstreffen für Paten_innen, die geflohene Menschen beim Ankommen in Deutschland unterstützen
Mi 28.7. 19-20.30h Offenes anarchistisches Treffen – Für Menschen mit Interesse an libertären Ideen, die genug haben von einfachen Antworten und Alternativlosigkeit
Do 29.7. keine Kneipe, dafür am Samstag Grether-Hoffest!!
Sa 30.7. ab 14h Flohmarkt
ab 18h Grether-Hoffest

Bunter Juni

Di 31.5. 20h „TANZENDE REVOLTE AM BOSPORUS“ – Film über die Gezi-Proteste in Istanbul
Angefangen hat alles mit 12 Bäumen im Gezi-Park. Doch schon lange ging es um weitaus mehr als um eine handvoll Bäume. Im Mai 2013 versammelte sich auf dem Taksim-Platz im Herzen Istanbuls eine stetig wachsende Zahl von Menschen, die mit spontanen Aktionen in Form von Konzerten, Straßenkunst und Tanz für kulturelle und politische Offenheit in der Türkei eintraten – trotz heftiger Polizeigewalt.

Mi 1.6. 19h Info-VA zur Food-Coop-Neugründung
Du hast Lust, dich  bei der Gründung einer neuen FoodCoop einzubringen? Dann   komm   zu    einem    ersten   Info-   und   Orgatreffen…Wir, eine lose Gruppe von Interessierten, möchten  gemeinsam  eine  neue  FoodCoop  gründen. Das ist der Zusammenschluss von verschiedenen Menschen und Haushalten, die selbstorganisiert  biologische  Produkte  direkt  von  lokalen Bauernhöfen,  Gärtnereien,  Händler*innen,  usw. beziehen (z.B. Getreide, Nudeln, Zucker, …)

Do 2.6. ab 19h Tacker-Kneipe
Bist du bereit’s einer politischen oder soziokulturellen Gruppe zugehörig?
Oder suchst du nach einer neuen Aktionsquelle?
Möchtest du wissen, was in Freiburgs Selbstorganisation so geht und welche menschen zu den Gruppennamen erscheinen?
Würdest du gerne Gruppen-übergreifend spannende, heikle, witzige oder anstehende Fragen diskutieren?

Dann komm vorbei zu unserem ungezwungen Vernetzungsabend!

Wir haben uns folgendes Programm überlegt:

ab 19 Uhr: Beginn mit Snäcks, Getränken, Ankommen und Kennenlernen.
ca. 20.30 Uhr Schön‘ guten Abend und Kurzvorstellung tacker
ca. 21 Uhr Poetry Beitrag
ca. 21.30 TackerTische* und gerne auch einzelne Ansagen von Gruppen
um 00:30 is Schluss.

*die Idee der TackerTische ist folgende:
Den Kneipentischen werden um 21:30 Themen, die euch interessieren zugeordnet, zu denen du
dann mit weiteren Interessierten in den Austausch gehen kannst.
Wenn dir schon jetzt ein Vernetzungs-Thema unter den Nägeln brennt kannst du uns dieses schon im
Vorfeld schreiben oder an dem Abend am Thresen anschreiben lassen;-)

Fr 3.6 ab 21h RosaHilfeBar

Sa 4.6 21h Realitätenwerkstatt Filmreihe „Mosquita y Mari“ (englisch/ spanisch mit deutschen Untertiteln)
—————-
CONTENT WARNING: Prostitution
—————-
Mosquita y Mari ist eine Coming-of-Age Geschichte welche zwei junge Latinas auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft begleitet. Während Yolanda vom sozialen Aufstieg träumt ist Mari bereits gezwungen die Familie mit über Wasser zu halten.

Eine einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Anziehung und unausgesprochene lesbische Gefühle.
Anschließend gibt es die Möglichkeit sich über den Inhalt des Films auszutauschen.

Trailer hier

Di 7.6 20.30h Vokü

Do 9.6  ab 21h dieKneipe

Fr 10.6 ab 21h Strandbar

Di 14.6 19h „Start with a friend“ – Vernetzungstreffen für Paten_innen, die geflohene Menschen beim Ankommen in Deutschland unterstützen

Do 16.6 ab 21h dieKneipe

Fr 17.6 ab 21h RosaHilfeBar

Mi 22.6 ab 19h Austausch-Cafe

Do 23.6 19h Erzählbar
ab 21h dieKneipe

Fr 24.6 ab 21h Strandbar mit Elkbräu

Di 28.6 19h „Start with a friend“ – Vernetzungstreffen für Paten, die geflohene Menschen beim Ankommen in Deutschland unterstützen

Do 30.6 19-20.30h Offenes anarchistisches Treffen – Für Menschen mit Interesse an libertären Ideen, die genug haben von einfachen Antworten und Alternativlosigkeit
ab 21h dieKneipe